Du interessierst dich für Jugendarbeit? Dabei wollen wir dich unterstützen. Bei unserer Juleica- Ausbildung bekommst du das nötige “know-how”.

Gut ausgebildete BetreuerInnen bilden die Grundlage für gelungene Kinder- und Jugendarbeit: Kumpel, Vorbild, Programmgestalter/In, Konfliktmanager/In, Aufsichts- und Ansprechperson - die Aufgaben sind vielfältig. Die Qualität von Projekten hängt im hohen Maße von den Kompetenzen im Betreuungsteam ab.

 

Der Fachdienst Jugend und Familie des Salzlandkreises bietet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule des Salzlandkreises eine juleica-Schulung (Basisschulung) im Herbst 2021 an. Dabei werden praxisnah und durch vielfältige Methoden folgende grundlegende Inhalte vermittelt, die für eine pädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen unabdingbar sind: 

 

Module und Termine:

 

  • Modul 1 Erleben gruppendynamischer Prozesse (08.10.2021, 16:00 bis 18:00 Uhr)
  • Modul 2 Methoden der Kinder- und Jugendarbeit (09.10.2021, 08:00 bis 18:00 Uhr)
  • Modul 3 Gruppen- und entwicklungspsychologische Grundlagen im Kindes- und Jugendalter (13.10.2021, 15:30 bis 17:30 Uhr)
  • Modul 4 Konfliktmanagement/Kommunikation/Resilienz (20.10.2021, 15:30 bis 18:30 Uhr)
  • Modul 5 (Miss-) Gebrauch von Suchtmitteln (04.11.2021, 16:00 bis 19:00 Uhr)
  • Modul 6 Risikoabschätzung bei Kindeswohlgefährdung (17.11.2021, 16:00 bis 20:00 Uhr)
  • Modul 7 JuSchG/Jugendszenen -kultur/verfassungsfeindliche und verfassungswidrige Symbole (23.11.2021, 16:00 bis 19:00 Uhr)
  • Modul 8 Jugendmedienschutz (02.12.2021, 16:00 bis 19:00 Uhr)
  • Modul 9 SGB VIII/ Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit im Salzlandkreis, Strukturen Jugendverband Land Sachsen Anhalt (03.12.2021, 16:00 bis 18:00 Uhr)

Hier geht es direkt zur ANMELDUNG!

Die Schulung findet unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln im Präsenzunterricht statt. 


Zurück