/ Kursdetails

B22H105223 Die Verhaltensampel als Instrument im institutionellen Kinderschutz

Beginn Di., 08.11.2022, 14:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 25,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Melanie Bluhm

Kursort: Bernburg
Immer wieder kommt es zu Grenzverletzungen durch pädagogische Fachkräfte in der KiTa - häufig unabsichtlich und unbewusst. Hier kann die Implementierung einer Verhaltensampel dabei unterstützen, angemessenes pädagogisches Verhalten von kritischem Handeln zu unterscheiden und dadurch Grenzverletzungen durch Fachkräfte zu erkennen und zu verhindern. Durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Handeln und der pädagogischen Haltung können Fachkräfte in die Selbstreflexion treten und die eigenen pädagogischen Prozesse bewusster gestalten.
In diesem Workshop werden wir uns mit Grenzverletzungen im pädagogischen Alltag auseinandersetzen und hierbei verschiedene Methoden zum Einsetzen einer Verhaltensampel kennenlernen - sowohl als Analyseinstrument als auch für die reflektierende Arbeit und Auseinandersetzung im Team.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.